header-miller2


 Vita von Phoebe Ann Miller

Im Wonnemonat Mai im Jahr 1989 im schönen Bamberg geboren, bin ich allerdings ländlich in der Umgebung der Stadt aufgewachsen. Nach der Schule habe ich eine Ausbildung zur Automobilkauffrau in Erlangen beendet und in dem Beruf arbeite ich auch heute noch, mittlerweile aber im Bamberger Familienbetrieb.

Seit vielen Jahren bin ich glücklich vergeben an einen Mann, der meine Ansichten teilt, die gleichen Leidenschaften hat, aber mich gleichzeitig ergänzt und auch andere Interessen hat. Er unterstützt mich, wo er nur kann, worüber ich mehr als glücklich bin. Für ihn habe ich sogar die Heimat Oberfranken verlassen und bin ins hassbergische Ebern gezogen, wo ich mich nun kreativ austobe.

Zum Schreiben kam ich über Umwege: 2012 kam mir eine Romanidee, die ich damals noch sehr dilettantisch umzusetzen versuchte. Als sie brach lag, fand ich eine Ausschreibung, zu dessen Thema mir sofort eine Geschichte einfiel, die ich umsetzte, feilte und schließlich einschickte. Die Liebe zu den Kurzgeschichten war geboren und es entstanden mehrere, auch ohne vorgegebenes Thema. Sie haben mir geholfen, das Schreiben auszubauen, bis ich mich erneut an einen Roman traute.

Meine Bücher

Im Oktober 2014 habe ich meinen Debüt-Roman „Auf die andere Art“ beendet und dafür nach einem Verlag gesucht. Diverse Agenturen waren interessiert, haben sich aber nicht an das doch eher ungewöhnliche Thema herangetraut.  Ein bekannter Verleger hatte jedoch den Mut und beschloss, das Debüt einer unbekannten Autorin zu veröffentlichen. Im Juli 2015 erschien also mein erstes Buch im Amrûn Verlag.

Währenddessen hatte ich mich wieder an das Projekt herangetraut, mit dem meine Schreibsucht angefangen hat: „Famous“. Wieder im Herbst beendete ich die Arbeiten daran und schickte es diesmal ohne Umwege zu meinem Verleger, da ich mich dort sehr gut aufgehoben fühle. Er war interessiert, wusste allerdings nicht, dass ich zwei Bände davon geplant hatte. Nachdem ich ihn über meinen Wunsch, beide Bücher bei ihm zu veröffentlichen, aufgeklärt hatte, schlossen wir einen Vertrag. Mein Herzensprojekt „Famous: Herz über Kopf“ erblickte passend zur Leipziger Buchmesse 2016 das Licht der Welt.

Im Sommer 2016 wurde ich von Cat Lewis gefragt, ob ich einen Beitrag zu ihrer Anthologie-Reihe „Zimtsternküsse“ schreiben möchte. Das nutzte ich als Gelegenheit, zu den geliebten Charakteren von „Auf die andere Art“ zurückzukehren, und verfasste mitten im Sommer eine weihnachtliche Kurzgeschichte. „Auf die eigene Art“ ist mit den Geschichten vieler anderer toller Autorinnen im Oktober 2016 in „Zimtsternküsse 2“ erschienen.

Kurz zuvor veröffentlichte der Amrûn Verlag eine Novelle zu meiner Famous-Reihe: „Glück über Verstand“. Die habe ich für die Leser zur Überbrückung der Wartezeit auf Band 2 geschrieben, an dem ich momentan arbeite.

Genaueres finden Sie unter Phoebe Ann Miller – Publikationen